Rechtsschutzversicherung / Ambulanter Pflegedienst
Homepage - Mathias Jensch Versicherungsmakler GmbH & Co. KG Mathias Jensch Versicherungsmakler GmbH & Co. KG
DER Experte für Pflegeberufe
RISK Management + Versicherungen
 
Startseite Produktinformation | Ihre Vorteile | Angebot anfordern | Sprechen Sie uns an
 
Sonderkonzept: ambulant
Pflegedienst VersicherungDIE Pflegedienst Police
 
Wählbare Modulbausteine:
Betriebshaftpflichtversicherung
Geschäftsversicherung
Elektronikversicherung
Rechtsschutzversicherung
Kfz-Versicherung
Sonstige Versicherungen
 
Aktuelles Versicherungsbeispiel
 
Sonderkonzept: (teil)stationär
DIE Pflegeheim Police
 
Sie haben Fragen?
+49 (0)351-832880
 
Modulbaustein

Rechtsschutzversicherung
für ambulante Pflegedienste

Rechtsschutz-Versicherung für Pflegeberufe

Rechtsschutz Ambulanter Pflegedienst  
 
Rechtsstreitigkeiten treten immer und überall auf!
 
So ist´s Recht. Mit Privat-, Betriebs-, Verkehrs- und Immobilien-Rechtsschutz sowie Verwaltungs-Rechtsschutz (im Zusammenhang mit der gewerblichen und freiberuflichen Tätigkeit), Spezial-Straf-Rechtsschutz und Berufsvertrags-Rechtsschutz für Heilberufe bietet Ihnen die Pflegedienst-Police die volle Angebotspalette mit hervorragenden Leistungen und speziellen Sonderkonditionen.
 
Warum ist die Rechtsschutzversicherung für Sie so wichtig?
Firmeninhaber bzw. Geschäftsführer können Privat- und Berufsleben nicht immer sauber trennen. Zudem sind Sie wesentlich mehr Haftungsrisiken ausgesetzt als ein Arbeitnehmer. Im täglichen Geschäftsleben, während einer Dienst- oder Urlaubsreise mit dem Auto oder im privaten Bereich, weil mal wieder die Nebenkostenabrechnung des Vermieters nicht stimmt.
 
Die Gründe sind vielfältig - der Ausgang oft ungewiss. Recht haben und Recht bekommen ist schlecht einschätzbar, kann sehr kostenintensiv und langwierig sein. Oft ist hier rechtlicher Beistand gefordert, notwendig und dringend angeraten, um die eigene berufliche Existenz nicht zu gefährden. Besonders im Bereich der Pflege kommt es schnell zum Vorwurf einer vorsätzlichen Handlung (z.B. durch Unterlassung). Verantwortungsvolle Arbeitgeber sorgen hier vor!
 
Wer ist über die Rechtsschutzversicherung versichert?
Versichert werden können natürliche und juristische Personen, also das Unternehmen, der/die Inhaber / Geschäftsführer und seine Mitarbeiter.
 
Was ist in der Rechtsschutzversicherung versichert?
Versichert sind im "KOMFORT-Rechtsschutz" die folgenden Rechtsschutzbereiche:

Privat-Rechtsschutz
Betriebs-Rechtsschutz (z.B. Arbeits-, Sozial-, Schadenersatz-, Verwaltungs-RS etc.)
Verkehrs-Rechtsschutz
Immobilien-Rechtsschutz (Wohnungs- und Grundstücks-RS)

sowie

Berufsvertrags-Rechtsschutz für Pflegeberufe
Erweiterter Straf-Rechtsschutz / Spezial-Straf-Rechtsschutz
Regress-Rechtsschutz
 
Wann und wo sind Sie über die Rechtsschutzversicherung versichert?
Der Versicherungsschutz beginnt zu dem im Versicherungsschein genannten Zeitpunkt, wenn der Versicherungsschein unverzüglich durch Zahlung des Beitrags eingelöst wird. Versicherungsschutz besteht in der Bundesrepublik Deutschland und weltweit im Ausland.
 
Gibt es eine Selbstbeteiligung im Schadensfall?
Unsere Rahmenabkommen zur Rechtsschutzversicherung sehen einen generellen Selbstbehalt von 250 EUR je Rechtsschutzfall vor. Wahlweise bieten wir Ihnen natürlich die Möglichkeit die Höhe Ihres Selbstbehaltes gegen Mehrbeitrag bzw. zusätzlichem Rabatt frei zu bestimmen.
 
150 EUR SB
500 EUR SB
1.000 EUR SB
 
Deckungssumme:
 
unbegrenzt
 
Jahresbeitrag (netto) zzgl. 19 % Versicherungssteuer:
 
ab 494,94 EUR (z.B. KOMFORT-Rechtsschutz - gültig für 1 x Inhaber und 3 x Vollzeit-Mitarbeiter)
 
 
Expose / Leistungsübersicht + Konditionen
Erstinformation für Neukunden
 
 
Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann fordern Sie jetzt Ihr persönliches Angebot an! Zur Angebotsanforderung
 
Sie haben Fragen? Dann rufen Sie uns an! Wir freuen uns auf Ihren Anruf.
Tel. +49 (0) 351-832880
 
Rechtsschutz | Berufsrechtsschutz | Betriebsrechtsschutz | Firmenrechtsschutz | Gewerberechtsschutz | Heilwesen-Rechtsschutz