Haftpflichtversicherung / Ambulanter Pflegedienst
Homepage - Mathias Jensch Versicherungsmakler GmbH & Co. KG Mathias Jensch Versicherungsmakler GmbH & Co. KG
DER Experte für Pflegeberufe
RISK Management + Versicherungen
 
Startseite Produktinformation | Ihre Vorteile | Angebot anfordern | Sprechen Sie uns an
 
Sonderkonzept: ambulant
Pflegedienst VersicherungDIE Pflegedienst Police
 
Wählbare Modulbausteine:
Betriebshaftpflichtversicherung
Geschäftsversicherung
Elektronikversicherung
Rechtsschutzversicherung
Kfz-Versicherung
Sonstige Versicherungen
 
Aktuelles Versicherungsbeispiel
 
Sonderkonzept: (teil)stationär
DIE Pflegeheim Police
 
Sie haben Fragen?
+49 (0)351-832880
 
Modulbaustein

Haftpflichtversicherung
für ambulante Pflegedienste

Betriebs-Haftpflichtversicherung für Pflegedienste

Haftpflichtversicherung Ambulanter Pflegedienst  
 
Ihre Sicherheit wenn "Dritte" zu Schaden kommen ...
 
Verursacht ein Mitarbeiter Ihres Unternehmens einen Personen- oder Sachschaden, müssen Sie in bestimmten Fällen die gesamte Haftung übernehmen. Aber keine Angst. Mit unserem Tarif zur Betriebshaftpflichtversicherung für ambulante Pflegedienste sind Sie hierfür allzeit optimal, zeitgemäß, günstig und preiswert geschützt.
 
Warum ist die Haftpflichtversicherung für Sie so wichtig?
Sie und ihre Mitarbeiter haften für Schäden, die Sie anderen durch ihre betriebliche Tätigkeit schuldhaft zufügen. Da entstehen schnell hohe Schadensersatzansprüche. Ein Schutz dagegen ist möglich, notwendig und zum Teil gesetzlich vorgeschrieben.
 
Wer ist über die Haftpflichtversicherung versichert?
Versichert werden können natürliche und juristische Personen, also das Unternehmen, der/die Inhaber/Geschäftsführer und seine Mitarbeiter.
 
Was ist in der Haftpflichtversicherung versichert?
Versichert sind je nach Bedarf des einzelnen Berufsbildes:

Personenschäden (z.B. für Behandlungskosten, Schmerzensgeld)
Sachschäden (z.B. für Reparatur- und Wiederbeschaffungskosten)
Vermögensschäden (z.B. infolge eines Personen- oder Sachschadens)

Für einige Personengruppen (Unternehmensleiter), bei deren Ausübung nicht die Verursachung von Personen- oder Sachschäden, sondern von reinen Vermögensschäden im Vordergrund steht, stellen wir auf Anfrage eine Deckung für reine Vermögensschäden im Rahmen der Berufshaftpflicht-versicherung zur Verfügung.
 
Wann und wo sind Sie mit der Haftpflichtversicherung versichert?
Der Versicherungsschutz beginnt zu dem im Versicherungsschein genannten Zeitpunkt, wenn der Versicherungsschein unverzüglich durch Zahlung des Beitrags eingelöst wird. Versicherungsschutz besteht üblicherweise für die gesetzliche Haftpflicht wegen Schäden in der Bundesrepublik Deutschland.
 
Welche Schadensfälle sind in der Haftpflichtversicherung versichert?
Im Schadenfall prüft der Versicherer, ob der Unternehmer aufgrund gesetzlicher Bestimmungen haftbar gemacht werden kann. Weiterhin wird geprüft, ob die Höhe der Ansprüche gerechtfertigt ist. Bei berechtigten Ansprüchen zahlt das Versicherungsunternehmen bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssummen. Unberechtigte oder überhöhte Ansprüche wehrt sie für Sie ab, notfalls auch vor Gericht.
 
Welche Leistungsinhalte kann mir DIE Pflegedienst-Police bieten?
 
Betriebshaftpflichtversicherung für Pflegedienste
 
Abgabe von Spritzen, Injektionen und Medikamente an zu pflegende Personen
Private Haftpflichtversicherung für den/die Inhaber /Geschäftsführer
Abhandenkommen von fremden Schlüsseln + Codekarten (z.B. Patientenschlüsel)
Krankentransporte + Fahrdienste für Senioren, Patienten + Behinderte
Abgabe von Speisen und Getränken an zu Pflegende Personen + Besucher
Essen auf Rädern
Abhandenkommen eingebrachter Sachen (z.B. Mitarbeiter- und Besucherhabe)
Bereitsstellung von Notrufsystemen
Erste-Hilfe-Leistungen (z.B. Reanimation)
Vermietung von Pflegehilfsmitteln
Betriebsveranstaltungen aller Art
Veranstaltung von Kursen für pflegende Angehörige
Tätigkeitschäden
Vorsorge
Versehensklausel
Innovationsklausel
u.v.m.
 
Besonderheiten
 
Grundsätzlich gelten die Beiträge einheitlich für alle Mitarbeiter des Unternehmens. Unser Angebot sieht "keine" Unterscheidung der Beschäftigten in Vollzeit-, Teilzeit- oder Pauschalkraft vor. Gleiches gilt auch für die Frage der Injektionsberechtigung! Einzige Einschränkung: die Abgabe von Spritzen, Injektionen und Medikamenten an zu pflegende Personen darf nur auf ärztliche Anweisung und durch ausgebildetes Fachpersonal erfolgen!
 
Optional können folgende Zusatzrisiken mitversichert werden:
Tagespflege
Kurzzeitpflege
Betreutes Wohnen
Intensivpflege (z.B. Heimbeatmung)

 
Deckungssumme:
3.000.000 EUR, 5.000.000 EUR oder 10.000.000 EUR pauschal für Personen- und Sachschäden; 100.000 EUR für Vermögensschäden
 
Jahresbeitrag (netto) zzgl. 19 % Versicherungssteuer:
 
ab 7,10 EUR je Mitarbeiter
 
 
Expose / Leistungsübersicht + Konditionen (Tarifvariante I)
Expose / Leistungsübersicht + Konditionen (Tarifvariante II)
Erstinformation für Neukunden
 
 
Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann fordern Sie jetzt Ihr persönliches Angebot an! Zur Angebotsanforderung
 
Sie haben Fragen? Dann rufen Sie uns an! Wir freuen uns auf Ihren Anruf.
Tel. +49 (0) 351-832880
 
Haftpflicht | Berufshaftpflicht | Berufshaftpflichtversicherung | Betriebshaftpflicht | Betriebshaftpflichtversicherung